Aktion in Bayreuther Innenstadt: AVALON steht auf für gewaltbetroffene Frauen und Mädchen

25.11.2018

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen veranstaltete AVALON – Notruf- und Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt e.V. eine Aktion im Rahmen der Kampagne 100 Prozent für Beratung. Beim Lichterumzug in der Bayreuther Innenstadt zeigten sie ihre Solidarität für Frauen und Mädchen, die Gewalt erfahren haben oder immer noch erleben. Sie machten die Werte ihrer Arbeit sichtbar und traten dafür ein, dass es Beratungsstellen in ihrer Region gibt, die Betroffenen beistehen. Unterstützer*innen zeigten entschlossen und selbstbewusst ihr Gesicht und die Aussage „Ich bin 100% für Beratung“. Die Kolleginnen machten deutlich: „Wir bedanken uns ganz ganz herzlich bei der Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Bayreuth (Irene Münch), den evangelischen Dekanatsfrauenbeauftragten, dem katholischen Dekanat Bayreuth und den ver.di Frauen, dass wir auf die bundesweite schlechte Lage der spezialisierten Fachberatungsstellen, auf die Kampagne #100ProzentfürBeratung der BKSF und auf unsere ganz persönlichen AVALON- Forderungen aufmerksam machen durften.
Danke auch an alle Bürger*innen, die am 23.11 ein offenes Ohr für uns hatten und ihr Gesicht zeigen für spezialisierte Fachberatungsstellen, für gesicherte Beratungsarbeit, für AVALON.“

Seit 27 Jahren ist AVALON im Bereich der Beratungs- und Präventionsarbeit tätig. Sie bieten Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern Unterstützung und Hilfe an, die sexualisierte Gewalt erleben und erlebt haben.
Auch Prävention ist ein ‚Muss‘ für AVALON. Darum bieten sie präventive Maßnahmen mit den Schwerpunkten Gewaltprävention, Prävention von sexueller Gewalt und Sexualpädagogik an.