Dornrose e.V. aus Weiden/Oberpfalz fordert 100% für Beratung

27.11.2018

Beim Runden Tisch gegen Gewalt in Weiden/Oberpfalz machten die Kolleg*innen von Dornrose e. V. Beratungs- und Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt/Frauennotruf auf ihre Situation aufmerksam. Für ihre Personalkosten erhalten sie eine öffentliche Förderung. Alle anderen Ausgaben müssen mit großer Mühe über Spenden, Bußgelder etc. gedeckt werden.

Seit 25 Jahren ist Dornrose e.V. in der Stadt Weiden und zwei Landkreisen aktiv gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend. Von sexualisierter Gewalt betroffene Frauen, Mädchen und Jungen finden hier Beratung und Unterstützung. Auch Angehörige, Unterstützer*innen und andere Vertrauenspersonen können sich an das Beratungsteam wenden, ebenso wie Fachkräfte mit Beratungsbedarf. Diese wichtige Arbeit braucht Anerkennung in Form einer ausreichenden Finanzierung!