Feuervogel Rastatt: „Fachberatungsstellen wie wir sind finanziell nicht abgesichert – deshalb kann ich nicht so viel Beratungsarbeit wie eigentlich nötig leisten.“

28.11.2018

Auf dem Fachtag „Schöne digitale Welt?!“ im Landratsamt Rastatt machte die Fachberatungsstelle Feuervogel auf ihre prekäre finanzielle Situation und die Auswirkungen auf ihr Beratungsangebot z.B. im Bereich sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien aufmerksam. Die Badischen Neuesten Nachrichten berichteten darüber.

Der Verein „Feuervogel – für ein selbstbestimmtes Leben – frei von sexueller Gewalt“ wurde 1995 von 17 Frauen und Männer aus dem Landkreis Rastatt in Baden-Württemberg gegründet. Als Anlauf-, Informations- und Beratungsstelle zum Thema sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend setzt sich das Team von Feuervogel für betroffene Jungen und Mädchen ein und will Erwachsene darin stärken, Kinder und Jugendliche vor Gewalt zu schützen und zu intervenieren. Auch die Selbsthilfegruppe Lotusblüte für Frauen mit sexualisierten Gewalterfahrungen trifft sich bei Feuervogel.