Wir brauchen 100%: Niedersächsischer Fachberatungsstellenverbund trifft Landesministerin

20.12.2018

Heute fand in der Frauenberatungsstelle Osnabrück ein Treffen von Vertreterinnen des „Verbunds niedersächsischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen gegen Gewalt“ und der niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Frau Dr. Reimann statt.

In dem Gespräch ging es vor allem um die Notwendigkeit einer flächendeckenden Versorgung von Beratung für von (sexualisierter) gewaltbetroffener Mädchen und Frauen in Niedersachsen, sowie einer ausreichenden Finanzierung von Präventionsarbeit. Dabei bezog sich der Verbund auf die Ziele der Kampagne ‚100% für Beratung‘ und betonte die Wichtigkeit der Arbeit der Fachberatungsstellen. Außerdem war der Bedarf einer Koordinierungsstelle in Niedersachsen für die Beratungsstellen des Verbundes war ein weiteres wichtiges Thema. So könnte auch in der Zukunft politisch viel bewegt werden.